Sie sind hier: Aktuelles » 

Neue Notarzteinsatzfahrzeuge beschafft

Vier neue NEF für die Standorte Asbach, Linz, Montabaur und Nassau (Außenwache Singhofen)

Fotos: RD RLW

Im vierten Quartal 2017 konnten an den Standorten Asbach, Linz, Montabaur und Nassau vier neue Notarzteinsatzfahrzeuge in Dienst gestellt werden. Die Fahrzeuge auf SUV-Basis unterscheiden sich optisch nur wenig von ihren Vorgängern, jedoch stecken die Besonderheiten im Detail. So konnte die Sicherheit der Fahrzeuge und der eingesetzten Besatzungen erhöht werden, in dem eine reflektierende Konturmarkierung sowie im LED-Blaulichtbalken eine Heckwarnanlage angebracht wurde. Dadurch sind die Fahrzeuge in der Dunkelheit noch besser Sichtbar. Der medizinische Standard wird wie bei den Vorgängermodellen gleich hoch gehalten. Neben einem EKG-Monitor, Notfallrucksäcken für Erwachsene und Kinder steht ein hochmodernes Intensiv-Beatmungsgerät zur Verfügung. Angetrieben wird das Fahrzeug mit einem 190PS Dieselmotor mit Automatikgetriebe. Freisprecheinrichtungen für Funk und Diensttelefon bieten weiteren Komfort und Sicherheit während der Fahrt. Als erste Fahrzeuge in der Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald gGmbH kommt in den NEFs nur noch der Digitalfunk zum Einsatz. 

 

Wir wünschen allzeit gute und sichere Fahrt! 

22. November 2017 10:18 Uhr. Alter: 2 Jahre