Sie sind hier: Aktuelles » 

Neue Rettungswache in Nassau

Neubau wird heutigen Anforderungen gerecht

(c) DRK RD RLW

Die neue Rettungswache in Nassau wurde im Oktober 2019 in Betrieb genommen. Die 1997 errichtete alte Rettungswache war zu klein und entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen.

Die feierliche offizielle Übergabe erfolgte im Beisein von Landrat Frank Puchtler, Manuel Gonzales vom DRK Landesverband, Innenminister Roger Lewentz, Geschäftsführer der DRK Rhein-Lahn-Westerwald gGmbH Hubertus Sauer, Architekt Thomas Schäfer, Ralf Seekatz MdEP, sowie die Leitungen der Rettungswache Nassau Hans-Jörg Elbert und Christian Danco.

Die Mitarbeiter stehen rund um die Uhr für Notfälle bereit. Die Rettungswache wurde von der Größe so konzipiert, dass sie auf lange Sicht gesehen die Vorgaben des Rettungsdienstes erfüllen wird. Zudem wird der Standort als Lehrrettungswache betrieben, in der bis zu sechs Auszubildende im Schichtdienst tätig sind.

Die Kolleginnen und Kollegen der DRK-Rettungswache haben jährlich rund 5000 Einsätze zu bewältigen und stellen dem Betreiber des Notarztstandortes Singhofen (Rescue GbR) rettungsdienstliches Fachpersonal zur Verfügung.

Somit ist die rettungsdienstliche Versorgung der Bevölkerung für die Zukunft sichergestellt.

6. Februar 2020 14:01 Uhr. Alter: 1 Jahre