Sie sind hier: Dienststellen / RW Herschbach

Kontakt

Rettungswache Herschbach

Bleichstraße 12
56249 Herschbach

Wachenleitung:
Klaus Strüder
Stephan Görg

DRK Rettungswache Herschbach

(c) Alexander Kup

Bereits 1964 wurde in Herschbach in einem Privathaus eine sogenannte "Krankentransportstelle" eingerichtet. Zu Beginn wurde der Krankenwagen durch eine Person besetzt, das aber rund um die Uhr. Musste eine Person liegend transportiert werden, war die Hilfe der Angehörigen oder Nachbarn erforderlich. 

1971 wurde mit zwei zusätzlichen Rettungshelfern ein erster Schichtdienst eingeführt. Mit Inbetriebnahme der ersten ständig besetzten Rettungswache im Gebäude der ehemaligen Schule mit drei hauptberuflichen Sanitätern konnte im Jahre 1973 ein funktionierender Rettungsdienst und Krankentransport aufgebaut werden. 1974 wurde die Rettungswache um zwei Zivildienststellen erweitert. Ständig steigende Einsatzzahlen, sowie das Fehlen von Garagen und einer Desinfektionshalle führten zum Bau der neuen Rettungswache in der Bleichstrasse. Diese konnte 1991 bezogen werden.
 

 

Fahrzeuge: 

 

  • 1 Rettungswagen (24h-Betrieb)
  • 1 Krankentransportwagen (Werktags) 

Besonderheiten: 

  • BAB 3 im Ausrückebereich
  • ICE-Trasse im Ausrückebereich