Sie sind hier: Dienststellen / RW St. Goarshausen

Kontakt

Rettungswache St. Goarshausen

Nastätter Str. 63
56346 St. Goarshausen

Wachenleitung:
Thomas Crecelius
Johannes Jaunig

DRK Rettungswache St. Goarshausen

Die DRK Rettungswache St. Goarshausen ist eine kleine Rettungswache mit  einem RTW im 24 Std Betrieb. Sie  war bis zum Jahr 2000 eine Außenstelle der RW Nastätten.  Im Jahr 2000 fand ein Standortwechsel der Wache aus der Loreleyhalle in die Nastätterstraße statt, wo die Wache auch heute noch beheimatet ist. Im Jahr 2018 wurde dass Gebäude umfangreich saniert und erweitert  so dass den Mitarbeitern  jetzt eine Wache der neuesten Generation zur Verfügung steht.

Dort am Ortsrand gelegen, sind die Orte am Rhein, sowie alle umliegenden rechtsrheinische Dörfer schnell erreichbar. Im Notfall werden auch Einsätze im benachbarten Hessen und in den Fährzeiten im Rhein-Hunsrück Kreis übernommen. 

Das Team, bestehend aus  hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern, die zeitweise durch Aushilfskräfte unterstützt werden, leistet  ca. 1200 Einsätze im Jahr. Durch die umliegenden Feuerwehren werden wir in besonderen Situationen, z.B. Rheinsteig-Wanderweg, Hochwassersituationen, etc. unterstützt. Im Jahr legt der Rettungswagen ca. 50.000 Einsatzkilometer zurück. Die Notärztliche Versorgung erfolgt in der Regel  durch das Notarzteinsatzfahrzeug Singhofen aber auch aus benachbarten Kreisen oder durch den Rettungshubschrauber Christoph 23 (Koblenz).

Fahrzeuge: 

  • 1 Rettungswagen (24h-Betrieb)

Besonderheiten: 

  • Fluss "Rhein" im Ausrückebereich
  • Bei Bedarf auch Einsätze im nahen Hessen (Rheingau) 
(c) DRK RD-RLW