Sie sind hier: Dienststellen / RW Westerburg

Kontakt

Rettungswache Westerburg

Rudolf-Dietz-Str. 1a
56457 Westerburg

Wachenleitung:
Paul Kölsch
Heiko Weber

DRK Rettungswache Westerburg

(c) DRK RD-RLW

Fast wie überall im Westerwald war zu den Anfangszeiten des Rettungsdienstes auch in Westerburg der Krankenwagen bei Sanitätern zu Hause stationiert und die Einsätze wurden von dort alleine gefahren. 

Die erste Rettungswache war dann bis zum Jahre 1968 in Regie des DRK Kreisverband Oberwesterwald in der alten Landratsvilla untergebracht. 1968 wechselte die Rettungswache in den Neubau in der Langenhahner Straße 1, wo heute noch der DRK Kreisverband Westerwald anzutreffen ist. Dort war die Rettungswache mit 7 hauptamtlichen Mitarbeitern und bis zu 3 Zivildienstleistenden in wechselnden Räumlichkeiten bis zum Jahre 2000 untergebracht. Da die dortigen räumlichen Verhältnisse aber den Arbeitsstättenanforderungen nicht mehr genügten, wurde im Jahre 2000 durch die DRK Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald gGmbH, zu den der Rettungsdienst seit 1994 gehört, eine neue Rettungswache in der Rudolf-Dietz-Straße 1a errichtet. 

Fahrzeuge:

  • 1 Rettungswagen (24h-Betrieb)
  • 1 Krankentransportwagen (Werktags)
(c) DRK RD-RLW